de
Buchungen unter
+49 (0) 151 6145 3562
 
Buchungen unter
+49 (0) 151 6145 3562
 
Freizeitangebote in der Umgebung


Unsere Burg ist umgeben von interessanten Freizeitangeboten. Sie befindet sich inmitten der baden-württembergischen Weinregion und an der malerischen Burgenstraße mit vielen, für den Publikumsverkehr geöffneten Burgen, wie z.B. der Burg Hornberg, einst Burg des Ritters Götz von Berlichingen und der berühmten Burg Guttenberg mit der deutschen Greifenwarte – beide in unmittelbarer Nachbarschaft.

Der Neckar schlängelt sich lieblich durch das idyllische Tal, gesäumt von schönen Ortschaften und alten Fachwerkstädtchen. Von einem der zahlreichen Passagierschiffe lässt sich dies aus einer ganz besonderen Perspektive betrachten. Der Neckarradweg lädt Sie zu beschaulichen Radtouren entlang des Neckars ein. Der Neckarsteig, ein Muss für jeden Wanderbegeisterten, führt bei uns vorbei und bietet sehr schöne Möglichkeiten, die Landschaft und die artenreiche Natur zu genießen. Auch sonst bietet das Gelände tolle Möglichkeiten zum Wandern oder für ausgiebige Spaziergänge. Mehrere Freibäder befinden sich in direkter Nähe. Ein großer Golfplatz (Par 72) ist nur 1,5 km entfernt. In den Kur - und Bäderstädten Bad Rappenau und Bad Wimpfen, beide nur 4 bzw. 5 km entfernt, können Sie attraktive Wellnessangebote wahrnehmen.

Bad Wimpfens wunderschöne Altstadt mit seiner berühmten Stauferpfalz über dem Neckar lädt Sie zum Bummeln, zum Besichtigen, zu Stadtführungen und zur Einkehr in einer der vielen Gasthäuser und Restaurants ein. Ebenso lockt der sich in direkter Sichtweite von Ehrenberg befindliche Weinort Gundelsheim auf der gegenüberliegenden Neckarseite mit seinem mächtigen Deutschordensschloss Horneck, der Altstadt mit Stadtführungen, Weinlokalen und Besenwirtschaften. Das weltberühmte Heidelberg erreichen Sie per Auto - oder Zugfahrt schon in 45 min. Sind die Witterungsverhältnisse mal nicht ideal, können Sie zahlreiche Museen, wie zum Beispiel das Auto – und Technikmuseum Sinsheim oder das Zweiradmuseum Neckarsulm aber auch das Bad Friedrichshaller Salzbergwerk mit Schachteinfahrten besuchen.

Schauen Sie hierzu auch gerne bei den dazugehörigen Links unter der Rubrik "Tourismus Service".